Neuigkeiten


Fanboy hat vor 15.000 Zuschauern den Pott geholt!

Subheadline: FIFA 14 Live Event in Nürnberg
FIFA

Net nur bei Battlefield ist viel Bewegung drin, auch bei Anel 'Fanboy' Tahirovic rollt der Ball weiter. Am Donnerstag holte er vor 15.000 Zuschauern den Pokal im FIFA 14 Live Event in NürnbergEs gab zwei qualifikations Cups, der erste wurde datiert mit 110 Teilnehmern den Anel 'Fanboy' Tahirovic für sich entschied und eine Woche später gab es noch einen Cup mit 64 Teilnehmern den lubo von penta e-Sports gewonnen hat,  beide Cups waren offline im rush e-Sport Center.


Anel 'Fanboy' Tahirovic Statement zum großen FIFA14  Finale in Nürnerbeg:

Es lief wie folgt ab: ich fuhr mit dem ICE nach Nürnberg, dort wurde ich vom Veranstalter abgeholt und zur Location gefahren.

Die Location war diesmal eine Public Viewing area in Nürnberg. Dort war eine 71 Quadratmeter große Leinwand aufgebaut für das Spiel Deutschland gegen die USA. Nach dem Deutschlandspiel waren wir dann endlich dran.

Ich war sehr nervös, weil sehr viele Zuschauer noch da waren. Das Spiel auf der Leinwand war für mich ungewohnt, aber es war ok . Nach ca 25 Minuten lag ich dann allerdings gegen mein Gegner lubo von penta e-Sports 1:0 hinten doch ich glich in der 40 Minute zum 1-1 aus.

In der 2 Halbzeit lief alles viel besser. Ich ging nach einer Ecke 2:1 in Führung und in der 85 Minute bekam ich noch einen Elfmeter den ich zum 3:1 Verwandelte.

Zum Schluss konnte lubo noch das 3:2 in der 90 Minute machen aber das änderte nichts mehr. Es hat mich riesig gefreut die 1000€ zu gewinnen und nochmals vielen dank an dzs e.V. und an den Veranstalter Betandplay Gaming.

Der gesamte Verein gratuliert Anel zu diesem grandiosen Erfolg! Die FIFA-Machinerie läuft weiter!


Author: Psaicon am 30.06.2014, 11:45 Uhr


Bet & Play Gaming



Du musst Eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben! oder noch gar nicht Registriert?