Artikel

Eine Endloose Geschichte

Subheadline: Beginn der Interviewreihe mit VISA Leader
Interview

Schon seit Beginn seiner Kindheit setzte man ihn vor Spielekonsolen. Ein fataler Fehler, denn es entwickelte sich eine Leidenschaft im jungen Geo, die eine ganze Generation prägen sollte. Mit seinem zutun etwickelte sich nicht nur ein Clan zu einer angesagten Hausnummer, sondern durch seine Arbeiten wurden ganze Community Projekte erst verwirklicht oder bekamen den Feinschliff. Grafiker, Musiker, Forenphilosoph und Clanleader von den VISAnern. Man könnte den Werdegang und die Eigenschaften des 38 jährigen Geo Meßmer weiter auflisten, jedoch scheint diese schier Endloos zu sein!

10 Jahre ist es nun her das der Konsolen eSports den Beginn fand. Du warst ebenfalls von Anfang an dabei und hast mitgemischt. Wie siehst du das Ganze? Gibt es einen Anlass zum Feiern?

Endloos: Erstmal ein Hallo an alle Leser und ein großes Danke an dzs für die Ehre bei so einer heissen Thematik als Gesprächspartner zu fungieren.

10 Jahre eSport auf Konsole...Natürlich ein Grund zu feiern und auch auf die vergangenen Jahre zurück zu blicken. Grund zur Feier gibt es natürlich auf jeden Fall. Wer hätte schon gedacht, dass wir überhaupt neben dem PC einen Fuß in der Welt des eSport bekommen würden. Waren die Anfänge eher spärlich, hat sich im Laufe der Zeit doch noch das Blatt gewendet und sogar einige der alteingesessenen PC-Spieler auf die ungeliebte XBox gelockt. Spieler der ersten Stunde werden selbstverständlich die Anfangszeit noch heute missen und mit einer Träne im Gesicht auf alte Tage zurückblicken.

Vieles war in meinen Augen zwar noch in den Kinderschuhen, nichts desto trotz aber in einigen Dingen der heutigen Szene schon recht ähnlich beziehungsweise sogar stellenweise leicht überlegen. Alleine die Tatsache, dass die heutige deutschsprachige Szene lediglich aus einer Handvoll Spieler geformt wurde, lässt junge Spieler leicht vergessen, wie schwer es war, wievielt Zeit es gebraucht hat und wie intensiv der Sprung von damals auf heute ist, wenn man ihn von Anfang an miterlebt hat.

Alleine aus diesem Grund sage ich, jawohl, ein Grund zum feiern..mittlerweile ist die Konsolen-Szene ein Teil vom Ganzen, eine expandierende Sparte des eSport, platziert in verschiedenen Medien und immer häufiger in der Öffentlichkeit durchaus mehr als nur auf das Wort "Killerspiel" reduziert.

Das alles, der gesamte Weg von kleinen Teams befreundeter Spieler unter gemeinsamer Flagge bis hin zu dem jetzigen Ausmaß der Szene, gibt mehr als Grund zur Freude..von daher…Feiert wie als gäbe es kein Morgen !

VISA Endloos, Leader und Community Talent

10 Jahre dzs.TurtleBeach! Wie siehst du als Clanleader von VISA dzs eigentlich?

Endloos: dzs war mir von fast erster Stunde ein Begriff. Als ich die Beta-Phase der ersten XBox miterleben durfte, war schon kurz nach Veröffentlichung der XBox die Teambildung merkbar. Nach knapp 2 Jahren erschienen Namen wie SEF oder Swiss XBox Patrol, kurz danach schon dzs, Shield bis hin zu German Vendetta und TFC.

Von allen Clans haben leider nur wenige längere Zeiträume überstanden, darunter eben auch die deutschen Zocker schinken. Alleine das war schon Grund genug um die Startseite des Clans in meine Fav-Liste zu speichern. Gerade in den ersten Tagen von Consoles.net war es auch immer wichtig zu sehen was die Konkurrenz macht oder man hat sich gerne gemeinsam in einem bestimmten Clan-Forum zum öffentlichen Gebashe getroffen. Schöne alte Zeit ;) Nun gab es verschiedene Parteien.

Die Jungs die das Bad-Boy-Image vertraten, auf der anderen Seite die deutschen Saubermänner…und dazwischen, meiner Meinung nach schon immer neutral und unangreifbar…dzs.

Lustig, dass ich Mario aka Wario erst vor kurzem kennengelernt habe. Da lebt man so viele Jahre nebeneinander sein Hobby aus und hat sich seit 10 Jahren nicht gesprochen und am Ende merkt man, dass man eigentlich ziemlich viele Ähnlichkeiten hat, egal ob Erfahrungswerte oder Einstellung und Ansichten im Bezug auf verschiedene Themen.

dzs, für mich also immer noch der Vorzeige-Clan der deutschen Szene. Egal ob es nun am hohen Clan-Alter liegt oder an der ausgezeichneten wirtschaftlichen Führung, an einzelnen Spielern oder kompletten Teams. Ich hatte schon immer recht viel Respekt für alle Art von Arbeit die dort seit Jahren geleistet wird und denke auch, dass ich mit der Gründung von VirtualSports vor fast 8 Jahren ein bisschen davon kopieren wollte...auch wenn es nicht ganz gereicht hat ;)

8 jahre VISA! Alles Gute und auf viele weitere Jahre auch von uns!


Author: SANGR3AL am 12.01.2013, 02:57 Uhr

Seiten:

VISA Clanbase
Du musst Eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben! oder noch gar nicht Registriert?