Artikel

dzs beim Finale der VBL in München

Subheadline: dzs Spieler dominieren die Gruppenphase
Artikel

Letztes Wochenende war es endlich soweit. Das Finale der Virtuellen Bundesliga fand in Münchens Skylounge statt. Somit stand eines der wichtigsten FIFA Events dieses Jahres an, um den ersten Meister der VBL zu küren. Mit Anel 'Fanboy' Tahirovic und Marvin 'M4RV' Hintz war zwischen den anderen 62 Spielern, natürlich auch dzs.TurtleBeach bei diesem Event vertreten. Im gesamten Turnierverlauf haben unsere beiden Spieler einige spannende Partien gespielt und in diesem Artikel möchten wir euch kurz den Turnierverlauf aus der Sicht von dzs.TurtleBeach darstellen, welche Hürden unsere Spieler zu meistern hatten und welche Überraschungen es auf dem Turnier zu bestaunen gab.

Marvin 'M4RV' Hintz startete als Repräsentant von Bayer 04 Leverkusen zusammen mit Benedikt 'MYM Salz0r' Saltzer, Mario 'KF MrColl' Wiesenhofer und Kevin Kaluza in Gruppe 3. Benedikt 'MYM Salz0r' Saltzer ist einer der renommiertesten FIFA Spieler im PC-Bereich und konnte bereits mehrmals die Electronic Pro Series der ESL gewinnen. Somit galt er als einer der ganz klaren Favoriten unter den Anwesenden. Das erste Spiel der Gruppe 3 startete mit einem Duell zwischen Mario 'KF MrColl' Wiesenhofer und Marvin 'M4RV' Hintz. Souverän konnte sich Nachwuchsspieler Marvin 'M4RV' Hintz gegen den Spieler von Killerfish eSport mit einem Endergebnis von 3:0 durchsetzen und sich die ersten drei Punkte in der Gruppenphase sichern. Im nächsten Spiel der Gruppenphase stand unserem Spieler der Turnierfavorit Benedikt 'MYM Salz0r' Saltzer gegenüber. Doch Marvin 'M4RV' Hintz ließ sich von all dem nicht beirren und konzentrierte sich voll auf das Spiel. Nach einem packendem Kräftezerren konnte sich schließlich Marvin 'M4RV' Hintz durchsetzen und das Spiel mit einem knappen, aber verdientem 1:0 gewinnen.

Benedikt 'MYM Salz0r' Saltzer (links) und Marvin 'M4RV' Hintz (rechts) bei ihrem Gruppenspiel

Somit hatte er sechs Punkte sicher und nebenbei noch eine tadellose Torstatistik vorzuweisen. Der Einzug in die K.O. Phase war somit so gut wie sicher für den ersten Spieler von dzs.TurtleBeach. Doch bevor es in die entscheidende Phase des Turniers ging, musste Marvin 'M4RV' Hintz noch im letzten Spiel der Gruppenphase gegen Kevin Kaluza antreten. Auch dieses Spiel konnte er mit einem 2:1 Endergebnis gewinnen und schließlich mit souveränen 9 Punkten in die K.O. Phase eintreten. Doch im ersten Match der K.O. Phase musste sich Marvin 'M4RV' Hintz bereits gegen Kai Lewandowski 0:1 geschlagen geben. Trotz dem überraschend frühen Turnieraus für Marvin 'M4RV' Hintz, in der K.O. Phase des Turniers, hatte er bewiesen, dass er einer der aufstrebenden Sterne in der FIFA-Szene ist und sich im letzten Jahr stark weiterentwickelt hat. Mit dem Sieg gegen EPS Legende 'MYM Salz0r' konnte er ein Zeichen setzen und ordentlich für Aufsehen sorgen.

Unser jüngster Neuzugang Anel 'Fanboy' Tahirovic startete mit seinem Verein Eintracht Frankfurt zusammen mit Gabriel Gabor, Jannik 'MYM Era' Huber und Dawid Krüger in Gruppe 16. Im ersten Spiel musste er gegen Dawid Krüger antreten, wo er sich souverän mit einem 2:0 Sieg durchsetzen konnte. Im zweiten Spiel stand Anel 'Fanboy' Tahirovic, genau wie Marvin 'M4RV' Hintz, mit Jannik 'MYM Era' Huber ein weiterer Turnierfavorit gegenüber. Doch auch er behielt die Nerven und konnte mit einem 2:0 Ergebnis das Spiel siegreich beenden. Einem Einzug in die K.O. Phase stand somit auch für Anel 'Fanboy' Tahirovic nichts mehr im Wege und genau wie Marvin 'M4RV' Hintz konnte er alle beiden Spiele ohne ein einziges Gegentor absolvieren. Doch bevor die Auslosung für die K.O. Phase des Turniers beginnen konnte, galt es auch für 'Fanboy' sein letztes Spiel zu beenden. In diesem dritten und letztem Gruppenspiel sah sich unser Vereinskicker dem Zweitplatzierten Gabriel Gabor gegenüber. Dieses Spiel konnte er letztendlich ebenfalls mit einem 3:0 souverän für sich entscheiden und  einen perfekten Einzug in die Knock-Out Phase hinlegen. In der Runde der besten 32 Spieler stand der junge Bosnier Sven Melcher gegenüber. Nach einem spannenden Spiel konnte Anel 'Fanboy' Tahirovic  ein perfektes 2:0 Ergebnis abliefern, womit ihm ein Platz unter den besten 16 FIFA-Spielern Deutschlands sicher war. In Runde 3 der Knock-Out Phase hieß sein Gegner Niklas Raseck, der mit Fortuna Düsseldorf die Überraschung des Tages war. Früh musste Anel 'Fanboy' Tahirovic das erste Gegentor hinnehmen, was ihn schließlich aus dem Konzept brachte und ihn das entscheidende Spiel 0:3 verlieren ließ.
 

Doch beide Spieler haben hervorragende Leistungen beim Finale der Virtuellen Bundesliga gezeigt und konnten sich sogar gegen absolute Favoriten durchsetzen. Wir wünschen beiden Spielern natürlich weiterhin noch viel Erfolg und sind uns sicher bald wieder von ihnen berichten zu können.

Alle Bilder zum Event findet ihr in dieser Galerie.


Author: T0kEn am 01.05.2013, 16:56 Uhr

Seiten: 1
VBL München - Ergebnisse VBL München 2013 - Galerie
Du musst Eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben! oder noch gar nicht Registriert?